Onlineunterricht

Aufgrund der Kontaktbeschränkungen im März 2020, musste ich mich mit den Alternativen zum Präsenzunterricht beschäftigen. Zuvor hatte ich zwar schon öfter damit geliebäugelt, allerdings blieb es auch immer dabei – bis März. Inzwischen unterrichte ich Menschen aus ganz Deutschland online.

Inzwischen kann ich sagen, dass der Onlineunterricht fast genau so gut funktioniert wie die Live-Version – natürlich fehlt das gemeinsame Musizieren nebeneinander. Um dies etwas zu kompensieren bekommen meine Schüler:innen Audiodateien von mir, bei denen sie mitspielen können.

Musikalische Grundlagen, Musiktheorie etc. sind digital sehr gut zu übermitteln und über ein Whiteboard mit sehr vielen Funktionen auch sehr gut zu bearbeiten.


Folgende Software nutze ich:

BigBlueButton

Bei der Plattform handelt es sich um eine Videokonferenzplattform, die folgende Möglichkeiten bietet:

  • Audiokonferenzen
  • Videokonferenzen
  • Präsentationen (Datei-Upload und Bearbeitung in Echtzeit: schreiben, tippen, Freihandzeichnen, Farben, Formen)
  • Screensharing
  • Chat
  • Notizpa
  • Externe Videos per URL teilen
  • Umfragen erstellen
  • Telefoneinwahl
  • Meldefunktion
  • Breakout Rooms

Vorteil der Plattform:
Kein:e Schüler:in muss sich mit einem eigenen Account anmelden oder sich einen Account erstellen. Es reicht ein Klick auf einen von mir bereitgestellten Link und die Vergabe eines Namens oder Spitznamens. Über einen Warteraum werden nur autorisierte User zugelassen.

Der Datenschutz ist gewährleistet, da alles über in Deutschland gehostete Server der infra.run Service GmbH läuft und personenbezogene Daten nicht längerfristig gespeichert werden. https://infra.run


Fagottrohre im Wasser
Fagottrohre im Wasser